Junggesellenabschied Trinkspiele


Trinkspiele für den Junggesellinnenabschied / Junggesellenabschied und viele Junggesellenabschied Ideen

 

Quelle: www.flickr.com/photos/farlane/4232716162/

1. Sauf-Darts Trinkspiel

Für Saufdart benötigen Sie Kölsch-Bier, eine Flasche Whiskey und natürlich Dartpfeile sowie eine Dartscheibe.

Eine gute Idee zum Junggesellenabschied ist die Variante 901 auf der Dartscheibe.

Trifft man Double/Trible oder Bull, hat man bis zu seinem nächsten Wurf Zeit, um eine Flasche oder ein Glas Kölsch-Bier zu leeren.

Bei Schnapszahlen kommt dann der Whiskey dran. 11, 22, 33, 44, 55, 66, 77, 88, 99, 111, 222, 333, 444, 555, 666, 777 und 888.

Trifft man diese Zahlen, muss man seinen Whiskey auf Ex trinken. Der Junggeselle zwei. Dann gibt es noch die Regel, dass man bei einem Double-Bull, einen doppelten Whiskey leeren muss, ebenso wenn man verloren hat.

 

 

Quelle: www.flickr.com/photos/oltonn/503201251/

2. Kronkorken Weitwurf Trinkspiel

Für Kronkorken Weitwurf, was etwas früher am Morgen am Junggesellenabschied in Köln gespielt wird, benötigen Sie nur 2 bis 8 Mitspieler, genug Kronkorken, für jeden Mitspieler 1 Glas, Zettel und Stift.

Die Mitspieler setzen sich in einem Kreis an einen Tisch oder auf den Boden und sollten etwas Abstand zueinander haben.

Nun stellt jeder Mitspieler sein zur Hälfte mit Wasser gefülltes Glas vor sich.  Anschließend werden alle verfügbaren Kronkorken gleichmäßig unter allen Mitspielern aufgeteilt. Die Mitspieler versuchen nun der Reihe nach einen Kronkorken in das Glas ihres Gegenübersitzenden zu werfen. Wird daneben geworfen und der Kronkorken berührt das Glas nicht einmal, muss der Werfer trinken. Trifft er, kann der betreffende Spieler versuchen, ebenfalls das Glas des gegenübersitzenden Mitspielers zu treffen und damit den Wurf abzuwehren. Sollte dieser treffen, muss der erste Werfer trinken. Trifft er nicht, muss der Verteidiger trinken und der Werfer erhält einen Punkt. Das Spiel ist zu Ende, wenn ein Werfer 10 Punkte erreicht hat.

 

 

Quelle: www.flickr.com/photos/uwe_schubert/4675282680/

3. Russisches Bierroulette Trinkspiel

Das Spiel empfiehlt sich im Freien und nur bei warmen Wetter zum Junggesellenabschied zu spielen.

Zunächst benötigen Sie für jeden Mitspieler mindestens 1 Dose Bier pro Runde.

Die verschlossenen Dosen für die erste Runde werden dem Spielleiter überreicht. Dieser schüttelt nur eine Dose besonders stark und stellt sie anschließend zu den übrigen Dosen zurück. Danach werden alle Bierdosen an die Mitspieler verteilt. Nun müssen alle Spieler ihre Dosen zum Gesicht gewandt gleichzeitig öffnen.

Wer der Verlierer ist, wird sich auch hier schnell herausstellen.

 

 

Quelle: www.flickr.com/photos/53419293@N08/5470369379/

4. Ass-Trinken, ein Trinkspiel mit Karten:

Für Ass-Trinken benötigen Sie ein 32-Blatt-Kartenspiel. Der Spielleiter gibt bei diesem Spiel die Karten offen aus.

Jedem Mitspieler des Junggesellenabschieds immer eine, wer dann das erste Ass hat, muss trinken. Aber leider nur einen kleinen Schluck. Beim zweiten Ass muss man dann schon zwei Schlücke nehmen. Der Spieler, der das dritte Ass bekommt, muss dann so lange trinken, bis sein Glas leer ist oder das vierte Ass fällt. Der Spielleiter muss natürlich immer weiter verteilen. Schafft er es nicht, bis das 4. Ass fällt, muss er für je drei angefangene, fingerbreit übriggebliebenes Kölsch noch einen Schnaps trinken. Der Mitspieler, der das 4. Ass bekommt wird der neue Kartengeber.

Quelle: www.flickr.com/photos/schoschie/164970799/sizes/m/in/photostream/

 

5. Film saufen Trinkspiel

Für dieses Trinkspiel benötigen sie beliebig viele Mitspieler, 1 DVD-Player, 1 Fernseher und

irgendeinen Film sowie natürlich reichlich Alkohol je nach Geschmack.

Das Spiel an sich ist ziemlich schnell erklärt: Man schaut sich den Film an und jedes Mal, wenn ein Wort kommt, auf das man sich vorher geeinigt hat, muss getrunken werden.

z.B.: Bei Herr der Ringe wäre “Ring” ein gutes Wort zum Trinken.

 

 

Quelle: www.Bildtankstelle.de

6. Würfeltrinken Trinkspiel

Für Würfeltrinken benötigen Sie 2 Würfel. Dann würfeln Sie der Reihe nach, alle Zahlen der Würfel gelten immer erst, wenn eine der beiden Zahlen eine 6 ist.

Folgende Zahlen ergeben die Aufgaben:

1 und 6 = 2 Schlücke Kölsch Bier trinken!

2 und 6 = 4 Schlücke Kölsch Bier trinken!

3 und 6 = Der nächste Spieler ist an der Reihe!

4 und 6 = Ein Schnaps muss getrunken werden!

5 und 6 = Alle müssen ein Glas Kölsch Bier exen!

6 und 6 = Alle Mitspieler müssen einen Schnaps trinken!

Bei 5+5, 4+4, 3+3,…. muss nur der Spieler, der an der Reihe ist, ein Glas Kölsch Bier exen.

Bei allen anderen Zahlenkombinationen müssen alle nur einen Schluck trinken.

 

 

Quelle: www.flickr.com/photos/martinbetz/171472398/sizes/m/in/photostream/

7. Wilde Sau

Wenn Sie “Wilde Sau” spielen möchten, benötigen Sie dafür mindestens 5 Mitspieler, 2 Würfelbecher und 2 Würfel.

Alle Mitspieler des Junggesellenabschied sitzen um einen Tisch herum. Die beiden Würfelbecher mit je einem Würfel werden zum Start an die beiden Enden des Tisches gegeben. Dann müssen beide gleichzeitig anfangen zu würfeln, bis eine 6 gewürfelt wird. Erst dann darf man den verhassten Würfelbecher weitergeben. Da zwei Würfelbecher am Tisch unterwegs sind und man eben nur dann weiter geben darf, wenn eine 6 gewürfelt wurde, kommen beide Würfel irgendwann bei einem Mitspieler gleichzeitig an. Dieser Spieler wäre der Verlierer und muss zur Strafe einen Schnaps trinken.

 

 

Quelle: www.flickr.com/photos/twicepix/2629006496/sizes/m/in/photostream/

8. Turm trinken Trinkspiel

Zu diesem Trinkspiel auf dem Junggesellenabschied erhält jeder Mitspieler folgende

Getränke: 5 Gläser Weizen (0,5 l),  4 Gläser Pils (0,3 l) 3 Gläser Wodka Red Bull (0,1 l), 2 Gläser Schnaps (0,02 l) und eine Zigarre.

Nun werden die Getränke in der Reihenfolge Weizen, Pils, Wodka Red Bull, Schnaps und Zigarre als Turm aufgebaut. Zur Stabilisation der Ebenen sollten Bierdeckel verwendet werden. Nun beginnt das Wetttrinken! Als erstes wird die Zigarre angesteckt. Dann wird Ebene für Ebene abgetrunken. Wer als erstes alles leer getrunken hat, ist der Gewinner und sehr wahrscheinlich sternhagelvoll.

 

 

9. Lügen Trinkspiel

Für dieses Spiel benötigen Sie 3- 8 Mitspieler, ein Kartenspiel, und genug Alkohol nach Wahl.

Jeder Mitspieler bekommt gleich viele Karten ausgeteilt und hält sie verdeckt auf der Hand.

Dann wird ausgelost, wer anfängt. Dieser Spieler nennt nun eine Farbe (Kreuz, Pik, Herz, Karo) und jeder        Mitspieler muss nun reihum (beginnend mit dem Ausrufer) eine seiner Karten dieser Farbe verdeckt auf einen Stapel in der Mitte legen. Wenn man keine Karte der gewünschten Farbe hat (oder sie nicht legen möchte), kann ‚lügen‘ und eine falsche Karte ablegen. Wird es vom nachfolgenden Spieler geglaubt, geht es normal weiter. Glaubt er es seinem Vorgänger allerdings nicht, kann er die Karte umdrehen, um zu überprüfen, ob der Spieler gelogen hat.

War die Farbe richtig, muss der Ungläubige trinken. War die Karte falsch, dann muss der Lügende trinken. Derjenige, der trinken musste, beginnt mit der nächsten Runde.

 

10. Bierbong trinken

3 Bierbongs müssen vom Bräutigam am Aachener Weiher zum Junggesellenabschied in Köln getrunken werden.

Denken Sie sich einfach noch weitere Trinkspiele aus die zu der Bierbong passen.

(Bierbong bauen und mitbringen und natürlich genügend Bier!)

FacebooktwitterFacebooktwitter