Junggesellenabschied Spiele



Quelle: www.Bildtankstelle.de

1. Wer bin ich?

Jeder Mitspieler denkt sich für seinen linken Nachbarn eine Person, Fabelwesen oder Comicfigur aus.

Der Name wird leserlich auf einen Zettel geschrieben und der Zettel dem Nachbarn auf die Stirn geklebt,

so dass ihn alle anderen Mitspieler gut sehen können. Nun wird ausgelost wer anfangen darf.

Der erste Spieler darf nun Fragen zu seiner Person stellen, die nur mit JA oder NEIN beantwortet werden können und zwar so lange, bis er die Person errät oder die Mitspieler eine Frage mit „Nein“ beantworten. Dann ist der nächste Mitspieler an der Reihe.

Gewonnen hat wer seinen Namen als erster errät!

 

 

Quelle: www.flickr.com/photos/michasfotos/3442809030/

2. Verhasste-Wäsche-Klammern

Die Bestimmung von Freiwilligen kann sich manchmal ziemlich schwierig gestalten.

Freiwillige Wäsche-Klammern ist eine gute Methode um “Freiwillige” für ein Spiel zu finden. Schon ziemlich früh im Vorfeld des Spieles, meist am Anfang der Party, werden so viele Wäscheklammern an beliebige Gäste verteilt, wie man später ‚Freiwillige‘ für das Spiel braucht. Nun beginnt die Party und die Gäste dürfen untereinander die Klammern möglichst unbemerkt weitergeben und austauschen. Wenn man nun zum nächsten Spiel aufruft, hat man seine Mitspieler schnell auserwählt. die Partygästen mit den Wäscheklammern oder mit den meisten, je nachdem wie viele vorher verteilt worden sind.

 

 

Quelle: www.flickr.com/photos/sindre-wimberger/3140798627/

3. Kerzenblasen

Man setzt die ersten beiden Mitspieler sich gegenüber an einen Tisch. Beide Spieler bekommen nun ein Teelicht,

eine Schachtel Streichhölzer und fünf Tuc-Kekse. Diese werden vor den Mitspielern aufgebaut.  Nach dem Startkommando versuchen nun beide ihr eigenes Teelicht anzuzünden, gleichzeitig aber das des Gegners auszublasen. Ziel des Spieles ist es, als Erster alle seine Tuc-Kekse aufgegessen zu haben. Allerdings darf man nur essen, solange die eigene Kerze brennt….

Wer als erstes alle seine Kekse aufgegessen hat (der Mund muss leer sein), muss Pfeifen um zu signalisieren das er Gewonnen hat!

Pfeifen ist nicht wirklich einfach nach 5 Tuc-Keksen und so kann es sein, dass das die schwierigste Hürde bei diesem Spiel wird! Trinken ist natürlich während des ganzen Spieles nicht gestattet.

 

 

Quelle: www.flickr.com/photos/mk1971/863728450/

4. Tampon angeln

Sie benötigen für jeden Mitspieler eine Schnur, einen Tampon und eine halbe Flasche Wasser.

Dann werden mit Hilfe der Schnur die Tampons am Gürtel oder der Gürtelschlaufe hinten befestigt Sodas der Tampon etwa auf Kniehöhe hängt. Jetzt muss versucht werden den Tampon in der Flasche zu versenken und abzuwarten bis er sich mit Wasser vollgesogen hat. Nun geht es darum eine gewisse Strecke zu überwinden und am Ziel die Fkasche abzustellen. Die Hände dürfen selbstverständlich nicht zur Hilfe benutzt werden.

 


 

Quelle: http://www.flickr.com/photos/kstenqnen/3430668255/

5. Der schlaue Eier Test

Eier Test ist eins der fiesen Partyspiele! Sie benötigen für jeden Mitspieler ein hartgekochtes Ei, und ein rohes.

Die Eier werden mit Zahlen beschriftet und genauso viele Zettel mit den gleichen Nummern darauf vorbereitet. Diese Nummern kommen in eine Schale und jeder zieht der Reihe nach einen Zettel und so auch sein Ei. Nun beginnt der Spaß: Der Reihe nach schlägt sich nun jeder sein Ei auf die Stirn.

Wer der Verlierer ist wird sich so ziemlich schnell herausstellen! Fest Versprochen.

Info: Um es ein wenig spannender zu machen, kann man auch 2 oder 3 Rohe Eier, statt einem verwenden.

 

 

Quelle: http://www.flickr.com/photos/jonask/1001426344/

6. Entknoten

Der “Noch” Junggeselle muss rausgehen oder sich soweit entfernen, dass er nicht sehen kann, was die anderen Mitspieler machen.

Alle anderen Mitspieler bilden einen Kreis, mit dem Gesicht zur Kreismitte und fassen sich an den Händen.

Wichtig: Die Hände müssen während des gesamten Spieles so geschlossen bleiben, wie man am Anfang gegriffen hat, sie dürfen nicht losgelassen werden und umgreifen ist ebenfalls nicht erlaubt. Jetzt beginnen sich alle Mitspieler zu verknoten, das bedeutet, es wird über Hände hinweg gestiegen oder darunter durch, sich gedreht usw. Wenn alle ausreichend verknotet sind, sodass gar nichts mehr geht, kann man den Mitspieler den man am Anfang Weg geschickt hat wieder holen. Er oder Sie hat nun die wichtige Aufgabe alle wieder zu entknoten, bis der Kreis vom Anfang wieder hergestellt ist.

Mit steigendem Alkoholpegel wird die ganze Sache immer lustiger bzw. schwieriger.

 

 

Quelle: www.flickr.com/photos/denis_todorut/5395578585/

7. Streichholzpoker

Sie benötigen für jeden Mitspieler 3 Streichhölzer.

Jeder Mitspieler versteckt nun eine geheime Anzahl von Streichhölzern in seiner rechten Hand.

Die restlichen Streichhölzer werden in der linken Hand versteckt.  Danach nennt jeder Spieler der Reihe nach die Anzahl der Streichhölzer, die er in allen rechten Händen der anderen Mitspieler insgesamt vermutet.

Wer am nächsten an der Gesamtanzahl dran ist, ist für diese Runde aus dem Schneider.  Wer bis zum Schluss übrig bleibt, hat das Spiel verloren!

 

 

Quelle: www.flickr.com/photos/48329209@N03/4430804547/

8. Kondome zum Platzen bringen

Sie benötigen für jeden Mitspieler ein Kondom. Das Kondom muss mit dem Mund soweit aufgeblasen werden bis es platzt.

Sieger ist der, dessen Kondom als erstes zerplatzt. Als Alternative kann man auch handelsübliche Luftpumpen auf dem Junggesellenabschied verwenden und in 2 Teams um die Wette pumpen!

Etwas angeheitert ist der Lachfaktor noch höher.

 

 

Quelle: www.Bildtankstelle.de

9.Texas Holdem Poker (bis Maximal 10 Personen)

Sie benötigen 1 Poker Kartenspiel (52 Blatt)

Ausreichend Pokerchips (Abhängig von der Anzahl der Spieler)

Die Spielregeln finden sie hier auf Wikipedia.de

http://de.wikipedia.org/wiki/Texas_Hold%E2%80%99em

 

 

10. Etiketten Sammeln

Es Müssen 5 Unterwäsche Etiketten von Passanten auf der Straße gesammelt werden. Bei diesem Spiel zählt die Überzeugungskraft des Junggesellen.

Sie benötigen nur eine Schere und einen Wortgewanten Jungesellen oder Jungesellin.

 

 

 

 

Haben die noch weitere gute Spiele für uns,

oder haben sie etwas vermisst das hier unbedingt Erwähnung finden sollte?

Haben sie vielleicht andere richtig gute Junggesellenabschied Ideen,

dann schreiben sie uns doch einfach eine E-Mail an Junggesellenabschiedkoeln@googlemail.com !

FacebooktwitterFacebooktwitter